Firmwareupdates für Nikon D3 und D700

Gestern hat Nikon Firmwareupdates für seine beiden Kameras D3 und D700 veröffentlicht.  Bei den im Update behandelten Threads handelt es sich um Geodaten, steigerung der Autofokusgeschwindigkeit und um eine Bugbereinigung.

Zunächst können mit dem Update Geodaten, die das Modul GP-1 liefert, nun in der Software ViewNX und in der Capture NX 2 angezeigt werden. Das eigentlich interesante am Update wird für die Besitzer dieser Kameras sicherlich die Beschleunigung des kontinuierlichen Fokus in der Stellung C sein.

Darüber hinaus werden zwei kleinere Bugs behoben, die einerseits mit bestimmten Objektiven der Nikon Reihe auftreten und andererseits schwarze Punkte die bei bestimmten Bedingungen entstehen lassen.

Die Updates sind bei Nikkon.de auf den Support Seiten erhältlich.

Ein Gedanke zu „Firmwareupdates für Nikon D3 und D700“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.